zur Person

Die Probleme der Menschen mit Behinderungen und Senioren bewegen mich von Kind an durch die eigene Betroffenheit. Chancengleichheit, Selbstbestimmtes Leben, Inklusion und soziale Sicherung, Inklusion und deren Bedeutung für den Einzelnen, aber auch für die Familien sind wichtige Begriffe, die mich mein ganzes Leben, auch mein ganzes Berufsleben begleitet haben und immer noch leiten, sowohl in der Interessenvertretung der Menschen mit Behinderungen, als auch als Rechtsanwalt.

  • 1956 geboren in Adenau
  • Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Trier
  • Seit 1987 Geschäftsführer des Club Aktiv e.V. in Trier (www.clubaktiv.de)
  • Seit 2002 Tätigkeit als Rechtsanwalt in Ralingen
  • Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter in Rheinland-Pfalz (www.lag-sb-rlp.de)
  • Sprecher des Netzwerkes Gleichstellung und Selbstbestimmung in Rheinland-Pfalz (www.selbstbestimmung-rlp.de)
  • Beratendes Mitglied im Behindertenbeirat der Stadt Trier
  • Mitglied im Deutschen Anwaltverein.