Familienrecht

Das Familienrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrechts und umfasst viele Bereiche rund um das Schließen und Auflösen von Ehen und Lebenspartnerschaften sein. Dazu finden sich im Familienrecht Regelungen zu:
• Güterrecht
• Unterhalt
• Versorgungsausgleich

Die ständig steigenden Scheidungsraten verleihen dem Familien- und Eherecht eine immer wichtigere Bedeutung. Man sollte die Beratung nicht erst suchen, wenn die Krise bereits eingetroffen ist, sondern im Vorfeld, solange sich die Parteien gut verstehen und Lösung einfacher zu finden sind.
Ich berate Sie in sämtlichen familienrechtlichen Fragen. Das beginnt schon vor der Eheschließung. Sie wollen wissen, welcher Güterstand für Sie der geeignete ist, was mit Ihrem Vermögen und Ihrem Hausrat geschieht, was mit dem Zugewinn während und nach der Ehe geschieht, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, dass die Partner vertrauensvoll in die gemeinsame Zukunft und im schlimmsten Fall getrennte Lebenswege gehen können.

Stehen Sie vor einer Scheidung, Sorgerechtsstreitigkeiten oder anderen rechtlichen Angelegenheiten, die Ihre Familie betreffen? Sie benötigen einen Anwalt für Familienrecht, dem Sie vertrauen können, um Sie durch das Gerichtsverfahren zu führen und sich für Ihre Rechte einzusetzen. Die Entscheidungen, die Sie heute treffen, werden Sie wahrscheinlich für den Rest Ihres Lebens begleiten. 

Sollte es zu einer Trennung kommen, berate ich über die Situation während des Getrenntlebens bis zur Scheidung. Kindesunterhalt, Sorgerecht, Trennungsunterhalt, Ehewohnung und wirtschaftliche Ansprüche sind nur einige Fragen, die geklärt werden müssen.
Soweit Sie eine einverständliche Scheidung wünschen, berate ich Sie gern über den günstigsten Weg.

Die Regelungen zur Lebenspartnerschaft finden sich außerhalb des BGB im Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG).

Darüber hinaus regelt das Familienrecht Themen wie:
• Adoption
• Pflegschaft
• Betreuung
• Vormundschaft
• Abstammung
• wechselseitige Unterhaltspflicht von Verwandten
• Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern